Schulanfang - Wenn der Ernst des Lebens beginnt...

Viele Kinder feiern nach den Ferien einen ganz besonderen Tag: den ersten Schultag. Für uns Erwachsene ist klar, dass mit diesem Tag der "Ernst des Lebens" beginnt. Kinder erleben ihn als einen aufregenden, bunten Tag an dem sie mit Geschenken in der Schule begrüßt werden.

Traditionell wird den Kindern an diesem Tag eine von den Eltern gefüllte Schultüte überreicht. Diese wird auch Zuckertüte genannt, da sie früher vorwiegend mit Süßigkeiten gefüllt wurde. Inzwischen hat es sich jedoch durchgesetzt weniger Süßigkeiten, aber dafür nützliche Kleinigkeiten für die Schule in die Tüte zu packen. Das ist besser für die Zähne und entlastet das Budget der Eltern. Allerdings sollte beim Befüllen der Schultüte auch bedacht werden, dass sie später vom Kind getragen werden muss. Deshalb ist es günstiger Gutscheine in die Tüte zu geben. Beispielsweise für einen Füller, den jedes Kind im Schreibwarenladen ausprobieren sollte, um das richtige Modell für seinen Schreibstil zu finden.

Aber was schenken eigentlich Paten und Verwandte an diesem besonderen Tag? In vielen Bundesländern ist es Tradition, dass die Paten den Schulranzen für das Kind kaufen. Jedoch kann man nicht einfach irgendeinen Ranzen anschaffen, sondern muss die körperlichen Proportionen des Kindes berücksichtigen. Außerdem wird der Ranzen auch schon bei der Einschulungsfeier von den Kindern getragen, sodass er bereits im Vorfeld angeschafft werden muss. Eine hübsche Idee ist es für die Paten am Tag der Einschulung, einen Gutschein für die zum Ranzen passende Sporttasche, Federmappe oder Regenschirm zu überreichen.

Für Verwandte ist die Auswahl eines passenden Geschenks schon schwieriger, denn die Eltern und Paten schaffen ja schon den Ranzen und die Schultüte an. Viele schenken dann einen bestimmten Geldbetrag, das ist jedoch für das Kind sehr abstrakt und wird oft nicht als Geschenk wahrgenommen. Schöner ist es da einen Gutschein zu überreichen, vielleicht für das erste Buch, dass das Kind sich im Laufe des ersten Schuljahres dann selbst in einer Buchhandlung aussuchen kann. Besonders schön ist das Buch "Der Ernst des Lebens" von Sabine Jörg und Ingrid Kellner, in welchem auf sehr schöne Art die Bedeutung des ersten Schultags erläutert wird.
Aber auch Gutscheine für Brotdose, Trinkflasche oder Lernmittel sind bei Eltern und Kindern gerne gesehen.

Bei www.Gutschein-Maker.de findest Du schöne, kindgerechte Gutscheinvorlagen, mit denen Du im Handumdrehen einen persönlichen Gutschein gestalten kannst. Diese versiehst Du noch mit einem persönlichen Text und druckst Deine Wunschvorlage ganz einfach zu Hause aus. Dieses Angebot ist für Dich gratis und kommt auf jedenfall gut an.

Alles, was Du brauchst, um einen individuellen, kindgerechten Gutschein zu gestalten, findest Du auf der Seite von Gutschein-Maker.de. Dabei ist das Angebot völlig gratis und Du kannst den von Dir gestalteten Gutschein ganz bequem Daheim ausdrucken. Also worauf wartest Du? Bald ist Schulanfang!



Foto von S. Hofschlaeger pixelio.de 


Fehlen dir Vorlagen zu irgendeinem Thema? Lass es uns wissen, wir werden uns schnellstmöglich darum Kümmern!


-Anzeige-