Valentinstag - 14. Februar der Tag der Verliebten



Der 14. Februar ist uns allen als Valentinstag, dem Tag der Verliebten bekannt. Auch in fast allen europäischen und amerikanischen Ländern, wird er als Tag der Liebenden gefeiert. Im England des 15. Jahrhunderts, war es Brauch an diesem Tag Valentinspaare zu bilden. Diese Paare schickten sich Blumen und Kärtchen mit kleinen Gedichten oder Briefen.
Nach Amerika, wo der Valentinstag sich sehr großer Beliebtheit erfreut, kam dieses Brauchtum durch englische Auswanderer. Und in Deutschland stationierte US- Soldaten, brachten ihn zu uns. Durch den ersten Valentinsball, der 1950 in Nürnberg veranstaltet wurde, etablierte sich der Tag der Verliebten auch hierzulande.

Seine grosse Popularität, verdankt er aber eindeutig dem Blumenfachhandel und der Süsswarenindustrie. Denn die Floristen haben vor einigen Jahren damit begonnen, intensiv für diesen Tag zu werben. Interessant ist aber auch, dass es der Valentinstag im Rahmen der Globalisierung, schon bis nach China geschafft hat. Vor allem westlich orientierte Chinesen feiern ihn, zugegebenermaßen etwas eigentümlich. Am 14. Februar schenken nämlich die chinesischen Damen ihren männlichen Bekannten und Ehemännern dunkle Schokolade. Die Frauen selbst bekommen an diesem Tag nichts.
Erst einen Monat später, also am 14. März werden sie von den Männern mit weißer Schokolade beschenkt. Es ist selbst den Chinesen unklar, warum es dieses Schokoladenritual überhaupt gibt. Aber alle machen begeistert mit. Aber wusstest Du das der Valentinstag, ursprünglich ein christlicher Feiertag ist? Nein? Das wundert nicht denn dieser Ursprung ist seit langem in Vergessenheit geraten. Mit viel Glück erinnert sich vielleicht die Oma oder die Urgrossmutter daran. Auch die Vermutung das der Valentinstag, irgendetwas mit dem als Märtyrer gestorbenen Heiligen Valentin zu tun haben könnte stimmt nicht. Am 14. Februar feierten die Kirchen die Ankunft von Jesus Christus. Dieser kommt, nach christlichem Glauben, an diesem Tag als himmlischer Bräutigam zur himmlischen Hochzeit.

Egal aus welchem Grund der Valentinstag gefeiert wird, er hat sich bei uns etabliert. Und so ganz ehrlich, so eine kleine Kleinigkeit vom Partner, die erwartet doch insgeheim jeder. Mag man auch den Valentinstag kommerziell finden, die kleine Aufmerksamkeit die für unsere Liebe steht und sie so irgendwie greifbarer macht, die wollen wir alle doch nicht missen.
Aber was schenken? Nun gut Blumen und Pralinen sind die Klassiker, aber originell ist das wirklich nicht. Schließlich soll das kleine Geschenk unserem Partner zeigen, wie viel er uns bedeutet. Das die gemeinsame Liebe uns am Herzen liegt.
Einzigartig soll das Geschenk sein und schön wäre auch wenn es eine ganz besondere Bedeutung für unser geliebtes Gegenüber hat. Was ist also schöner als etwas zu schenken, dass sonst niemand schenken kann. Vielleicht ein Gutschein für Zeit? Wie wäre es einen Gutschein zu verschenken für etwas das wir eigentlich nicht sehr gerne tun, aber unser Partner umso lieber. Vielleicht gibt es auch einen Platz der in dieser Liebe eine ganz besondere Bedeutung hat. Und bei dem man gemeinsam etwas tun kann? Vielleicht schön essen, tanzen... Ich bin mir sicher wenn Du genau überlegst, fällt Dir etwas ganz zauberhaftes ein. Und auf Gutschein-Maker.de findest Du alle Bausteine die Du zur Erstellung, Deines ganz individuellen Gutscheins brauchst. Mit wenigen Schritten kannst Du einen Gutschein oder eine Einladungskarte, nach Deinen Vorstellungen erstellen und ausdrucken. Diese dann mit einer persönlichen Widmung und einer roten Rose überreicht, erzeugen bestimmt ganz verliebtes Herzklopfen.

Für Valentinstag findet sich die hier passende Vorlage die dann nach den individuellen Wünschen personalisiert werden kann, so das dein Gutschein etwas ganz besonderes ist, so einzigartig wie der liebe Mensch für den er gedacht ist.

Das Gutschein-Maker.de Team wünscht dir viel Spaß beim gestalten der Vorlagen.



 


Fehlen dir Vorlagen zu irgendeinem Thema? Lass es uns wissen, wir werden uns schnellstmöglich darum Kümmern!


-Anzeige-